Das Hellmann Healthcare Qualitätsmanagement-System

Da Herstellungs- und Vertriebspraktiken immer komplexer und globaler werden, haben die regulierenden Behörden den Fokus auf Supply Chain Aktivitäten erhöht. Die Good Distribution Practices (GDP) wurden verschärft, um sicherzustellen, dass Compliance-Richtlinien vom Bezug der Rohstoffe bis hin zur Auslieferung des Healthcare Produkts an den Patienten eingehalten werden.

Healthcare Logistics Qualitiy Management

Ausgangssituation

Neue EU-Richtlinien für Good Distribution Practices (GDP) fordern von Großhändlern und Logistikunternehmen in der Pharmabranche erhebliche Verbesserungen von Prozessen, Einrichtungen und Equipment, um die geänderten Richtlinien einzuhalten.

Lösung

Das Hellmann Healthcare Qualitätsmanagement-System berücksichtigt Qualität und Kontrolle, um Patientensicherheit, die Unversehrtheit des Produkts und die Einhaltung von Compliance-Richtlinien sicherzustellen. Das System wurde vom Hellmann Healthcare Quality Council entwickelt, um Kontinuität und Standardisierung innerhalb des Netzwerkes zu gewährleisten. Der Besitz eines so effektiven und robusten Qualitäts-Systems erlaubt es Hellmann Healthcare, die Key Essentials der Good Distribution Practices zu erreichen und sicherzustellen, dass – soweit möglich – zufriedenstellende Vereinbarungen bestehen, damit die medizinischen Produkte während ihrer Lagerung und Auslieferung ohne Qualitätsverlust behandelt werden.

Kontakt

Andreas Lohmeier, Director Hellmann Healthcare Logistics

Andreas Lohmeier

Global Vice President Healthcare Logistics