Von der Vision zur Marktführerschaft – Wie wir ein einzigartiges door-to-door-Konzept für verderbliche Waren etablierten

Die Vision von Jost Hellmann, einem der Geschäftsführenden Gesellschafter, eine nahtlose door-to-door Kühlkette über fünf Kontinente zu schaffen, ist Realität geworden.

fresh, fruit, transport, truck

Ausgangssituation

Hellmann Perishable Logistics ist 1984 gegründet worden, um der erste hundertprozentige globale Logistikanbieter zu werden, der eine door-to-door Kühlkette verwaltet.

Lösung

Heute verfügt Hellmann Perishable Logistics über ein engagiertes Team von über 600 Mitarbeitern an den wichtigsten Ausgangspunkten, Hubs und Bestimmungsorten für verderbliche Güter. Das globale Netzwerk und das lokale innerbetriebliche Know-how sowie Kühlhausanlagen ermöglichen uns, verderbliche Güter auf einer door-to-door Basis oder besser gesagt „von der Farm zum Endverbraucher“ abzuwickeln. Verfügbar ist der door-to-door Service für all unsere Kunden. Um nur ein Highlight hervorzuheben: Wir beobachten die Kühlkette während des gesamten Transportweges und sind daher in der Lage proaktiv allen Erwartungen nachzukommen, um sicher-zustellen, dass die Produkte ihren Zielort im bestmöglichen Zustand erreichen. Außerdem können wir flexibel in Teile der Kühlkette eingreifen. Allerdings bevorzugen unsere Kunden und wiederum deren Kunden, dass alles von uns abgewickelt wird. Die Vorteile sind zahlreich:

  • Wir beobachten die Kühlkette von A bis Z 
  • Wir garantieren den rechtzeitigen Dokumentations- und Kommunikationsfluss
  • Wir handeln proaktiv, um Ausnahmen/spezielle Bedingungen zu vereinfachen
  • Wir bieten Ihnen reicing Service
  • Globale KPIs können festgelegt werden
  • Globale Reports sind jederzeit verfügbar gemäß Kundenanforderung
  • In-house Value Add und Repacking
  • Eine Rechnung umfasst alle angebotenen Services
  • Ein Ansprechpartner für alle Services

Kontakt

David Scace, Global Director Hellmann Beverage Logistics

David Scace

Global Vice President Perishable & Beverage Logistics