Inhaltssuche

Verwenden Sie die Inhaltssuche, um unsere gesamte Website nach Seiteninhalten zu durchsuchen. Mit einem Klick gelangen Sie auch zur Downloadsuche.

Allgemeine Inhalte

Nicht gefunden

Oooops, das ist ein 404 Fehler! Wir konnten leider nicht finden, wonach Sie gesucht haben. Schauen Sie doch einfach mal auf unsere Startseite.

Career

Hellmann Worldwide Logistics ist international mit 263 Büros in 56 Ländern vertreten. Mehr als 20.500 Beschäftigte sind innerhalb unseres weltweiten Netzwerks in 173 Ländern und 489 Büros für uns tätig. Und wir sind immer auf der Suche nach talentierten und enthusiastischen Menschen, die unser Team verstärken. Join the F.A.M.I.L.Y!

News & Presse

Auf der Seite News & Presse von Hellmann Worldwide Logistics finden Sie immer die neuesten Nachrichten aus der Hellmann-Welt. Außerdem haben wir unsere Pressemitteilungen in chronologischer Reihenfolge für Sie archiviert. Als Pressevertreter*in finden Sie hier garantiert, was Sie suchen.

Kontakt

Suchen und finden Sie Ihre lokale Hellmann-Niederlassung oder persönliche Ansprechpartner. Mit einem Worldwide Network aus 489 Büros in 173 Ländern rund um den Globus sind wir immer nur einen Klick entfernt.

Firma

Hellmann hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistikanbieter entwickelt. Mit den leistungsstarken Produkten Airfreight, Seafreight, Road & Rail und Contract Logistics bieten wir jederzeit die passende Lösung für die komplexen Logistikanforderungen unserer Kund*innen und setzen dabei auf zukunftsweisende digitale Services für maximale Transparenz und effizientere Supply Chains.

Sustainability

Wir legen großen Wert auf ein Dienstleistungsangebot, das die drei Säulen der Nachhaltigkeit in Einklang bringt: Ökonomie, Ökologie und Soziales. Es geht uns darum, auch die zukünftigen Generationen im Blick zu haben. Auf dieser Basis übernehmen wir täglich Verantwortung für Menschen, Gesellschaft und Umwelt in all unseren Geschäftsbereichen.

Press Downloads

Hier finden Sie Bild-Pakete zu verschiedenen Bereichen als ZIP-Dateien zum Download.

Frontpage

Hellmann Worldwide Logistics ist einer der größten internationalen Logistikdienstleister. Mit unseren leistungsstarken Produkten in Luftfracht, Seefracht, Road & Rail sowie Kontraktlogistik bieten wir immer die richtige Lösung für die komplexen Anforderungen unserer Kunden.

Impressum

Verantwortlich für den Internetauftritt der Hellmann Worldwide Logistics SE & Co., ihren konzernverbundenen Gesellschaften sowie den im Rahmen der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der Gesellschaften betriebenen Informations- und Kommunikationsangebote (Angaben gemäß § 5 TMG): Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG Elbestraße 1 49090 Osnabrück info@hellmann.com Fax 0541/ 605-1211 Tel. 0541/ 605-0 Handelsregister Osnabrück, HRA 3760 USt.-Id. Nr. DE 11 76 59 402 Komplementärin Hellmann Verwaltungs SE Elbestraße 1 49090 Osnabrück Commercial Register Osnabrueck HRB 212008 Vorstand: Reiner Heiken, Martin Eberle Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hellmann Verwaltungs SE: Dr. Thomas Lieb Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 – ADSp 2017 – und – soweit diese für die Erbringung logistischer (Zusatz-) Leistungen nicht gelten – nach den Logistik-AGB, Stand 2019. Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken. Die ADSp 2017 können Sie unter www.hellmann.com/adsp abrufen, die Logistik-AGB 2019 unter www.hellmann.com/logagb. Im Zusammenhang mit dem Einkauf gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen an Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG sowie mit ihr verbundene Unternehmen die AGB-Einkauf, abrufbar unter www.hellmann.com/agb. Streitschlichtung Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Haftungsausschluss Als Dienstanbieterin sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG besteht keine Verpflichtung, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen einer urheberrechtlichen Erlaubnis. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat bei der Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG und ihren konzernverbundenen Gesellschaften – im Folgenden „Hellmann“ – sowie bei der Geschäftsleitung einen besonders hohen Stellenwert.

Downloads

Hier finden Sie alle relevanten Inhalte als Download. Über das Dropdown-Menü können die Suchergebnisse für eine übersichtliche Anzeige gefiltert werden.

Newsletter

Möchten Sie die neuesten Updates in unseren Luft- und Seefrachtmärkten, Case Studies aus unseren Produkten Road & Rail und Contract Logistics, Corporate News sowie regionale Geschichten von unseren Kollegen rund um den Globus erhalten? Dann registrieren Sie sich für unseren Newsletter und verpassen Sie keine relevanten Neuigkeiten aus der Hellmann F.A.M.I.L.Y.

SOLAS (VGM)

SOLAS ist das Internationale Übereinkommen zum Schutz des Lebens auf See. Jüngste Änderungen dieses Übereinkommens wirken sich grundlegend darauf aus, wie wir die Beförderung von Containerfracht innerhalb der internationalen Lieferkette handhaben.

IMO 2020

IMO 2020 ist eine neue Regelung der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) für die Verwendung schwefelarmer Kraftstoffe, die zum 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist. Diese Verordnung ist die größte in einer Reihe von IMO-Maßnahmen zur Verringerung der Meeresverschmutzung in der gesamten Schifffahrtsindustrie und letztlich zur Erreichung einer CO2-Emissionsreduzierung, die mit den Temperaturzielen des Pariser Abkommens vereinbar ist. Die Verordnung sieht eine Senkung des Schwefelgehalts im Kraftstoff von 3,5 % auf 0,5 % (Masse in Masse) vor.

Career

Hellmann Worldwide Logistics ist international mit 263 Büros in 56 Ländern vertreten. Mehr als 20.500 Beschäftigte sind innerhalb unseres weltweiten Netzwerks in 173 Ländern und 489 Büros für uns tätig. Und wir sind immer auf der Suche nach talentierten und enthusiastischen Menschen, die unser Team verstärken. Join the F.A.M.I.L.Y!

Ausbildung

Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Ausbildung und unterstützen Deine persönliche und fachliche Entwicklung in Theorie und Praxis.

Berufseinstieg

Sie haben Ihre Ausbildung oder Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und suchen nun die erste berufliche Herausforderung? Wir haben davon genug auf Lager.

Studierende

Sie brennen darauf, Ihr theoretisches Wissen um praktische Erfahrungen zu ergänzen? Dann raus aus dem Hörsaal und rein in die vielseitige Welt der Logistik!

Berufserfahrene

Sie kennen sich bereits bestens aus in der Logistik? Dann treffen Sie die richtige Entscheidung und gestalten Sie zukünftig Logistik gemeinsam mit uns.

Stückgut Staatliche Abgaben

Hier finden Sie die Gebührentabelle für staatliche Abgaben in den verschiedenen Regionen Deutschlands.

Stückgut Währungsfloater Europaverkehre

Hier finden Sie den aktuellen Currency Floater Europe für 2021.

Groupage Product Info Center

Hier finden Sie nach der Eingabe Ihrer Postleitzahl die Kontaktinformationen Ihrer zuständigen Niederlassung und Informationen zu Abfahrtstagen, Services und Laufzeiten für Ihre Sendungen innerhalb Europas mit der richtigen Stückgutspedition.

150 Momente

Die Geschichte unseres Familienunternehmens ist nicht anders als ein stolzer Baum. Was 1871 mit einer einzigen Pferdekutsche in Norddeutschland seine ersten Wurzeln schlug, hat sich über die Generationen prächtig entwickelt. Heute, 150 Jahre später, agieren wir fest verwurzelt mit einem kräftigen Stamm von mehr als 10.700 Mitarbeitern weltweit. Die Niederlassungen der Hellmann F.A.M.I.L.Y. erstrecken sich über die ganze Welt. Ebenso wie ein Baum ist auch unser Unternehmen geprägt durch die vielen Jahre seiner Existenz. Mit unserem 150-jährigen Jubiläum wollen wir nun mit Stolz auf unsere Firmengeschichte zurückblicken, aber auch den Blick auf aktuelle Entwicklungen und Innovationen richten. Werfen Sie also mit uns einen Blick auf 150 entscheidende, oft emotionale und sicher immer richtungsweisende Momente. Viel Spaß - und seien Sie dabei!

Shipping Notes

Hier finden Sie die Spediteur-Übergabescheine und die Beschaffungslogistik-Auftrag Formulare zum Download.

eCommerce Fulfillment

In einer Welt, die immer digitaler wird, nimmt der E-Commerce eine enorme Bedeutung ein. Das schnelllebige Geschäftsumfeld stellt Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen. Wir bieten Ihnen die optimale Lösung - von der Erstellung Ihrer Online-Shops über die Lagerverwaltung bis hin zum Retourenmanagement und der Übernahme des Kundenservices.

Hellmann Russland

Hellmann hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der größten internationalen Logistikanbieter entwickelt. Heute ist das Familienunternehmen mit einem weltweiten Netzwerk in 173 Ländern vertreten – und natürlich auch in Russland. Im größten Flächenland der Erde bietet Hellmann jederzeit die passende Lösung für Ihre Logistikanforderungen, inklusive sämtlicher Transportarten und Verzollungsdienstleistungen. Profitieren Sie von den regionalen Kenntnissen unserer erfahrenen Expert*innen.

Neuaufstellung

Hellmann stellt sich in Deutschland administrativ neu auf. Zum 1. Juli 2021 sind die bisherigen Gesellschaften Hellmann Worldwide Logistics Air & Sea GmbH & Co. KG, Hellmann Worldwide Logistics Road & Rail GmbH & Co. KG, Hellmann Worldwide Logistics Contract Logistics GmbH & Co. KG und die Hellmann eCommerce GmbH & Co. KG in die Hellmann Worldwide Logistics Germany GmbH & Co. KG übergegangen. Durch diese administrative Anpassung können wir unsere Prozesse für Sie weiter optimieren und vereinfachen. Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen zu allen Änderungen, die Sie betreffen.

Digital Invoicing

Um unsere internen Prozesse bei Hellmann für Sie noch effizienter und transparenter zu gestalten, regeln wir den Ablauf für die Erfassung, die Archivierung und den Durchlauf von Eingangsrechnungen von unseren Lieferant*innen neu.

Thank You Newsletter

Vielen Dank für ihr Abonnement!

Industry solution

Automotive Logistics

Die Automobilbranche befindet sich in einem fundamentalen Umbruch: Volatile Märkte und der disruptive Wandel zur E-Mobilität bringen völlig neue Herausforderungen für globale Supply Chains mit sich. Gut, dass Sie sich auf eine Konstante verlassen können: Hellmann Automotive Logistics sorgt für Stabilität. Wir entwickeln individuelle Logistiklösungen für die globale Beschaffung und Distribution von Produktions- und Ersatzteilen – auch für den Landmaschinensektor.

Marine & Cruise Logistics

Es gibt einen Faktor, der für globale Fracht-, Passagier-, Handels-, Arbeits- und Kreuzfahrtflotten gleichermaßen erfolgsentscheidend ist: der Fahrplan! Hellmann Marine & Cruise Logistics sorgt mit optimierten Supply Chains dafür, dass Ihre Schiffe pünktlich in See stechen.

Fashion Logistics

Wenn die Zyklen zwischen den Kollektionen immer kürzer werden, braucht es flexible Logistik-Konzepte, die mit dem Tempo der Fashion Industry Schritt halten. Mit Hellmann Fashion Logistics ist Ihre Ware schneller am Point auf Sale. Wir bieten Ihnen smarte Supply Chain Solutions, die so perfekt sitzen wie eine zweite Haut. Stärken auch Sie Ihre Marktposition mit Hellmann Fashion Logistics.

Healthcare Logistics

Die Pharma- und Gesundheitsindustrie war noch nie so wichtig wie heute. Um sicherzustellen, dass Ihre lebenswichtigen Sendungen mit höchster Integrität und Sicherheit abgewickelt werden, haben wir weltweit Hellmann Healthcare Logistics gegründet. Menschen, Prozesse, Infrastruktur und Digitalisierung sind die Grundlage unseres Netzwerks im Gesundheitswesen und ermöglichen es uns, konforme, transparente und innovative Transport- und Distributionslösungen anzubieten.

Perishable Logistics

Mit Hellmann Perishable Logistics hat Frische das ganze Jahr über Saison. Seit mehr als 20 Jahren sorgen unsere Branchenexpert*innen dafür, dass Ihre temperaturgeführten Waren weltweit frisch und unbeschadet ausgeliefert werden. Unser Service umfasst Transport, Handling und Lagerhaltung von Lebensmitteln, Blumen und Speiseölen – aber auch Getränken aller Art.

Renewable Energy Logistics

Seit mehr als 10 Jahren bietet Hellmann Logistiklösungen für die Industrie für erneuerbare Energien. Während weltweit immer mehr aufstrebende Märkte an Bedeutung gewinnen, war unser Global Renewable Energy Team schon da und ist bereit, Sie vor Ort zu unterstützen. Im Laufe der Jahre haben wir mehr als 40 GW an Solarmodulen, Nachführsystemen, Wechselrichtern und anderen verwandten Solarmaterialien bewegt.

Product

Rail

Mit dem Landtransport fing alles an: Schon als Carl Heinrich Hellmann das Unternehmen 1871 gründete, standen Qualität und Zuverlässigkeit an erster Stelle. Heute umspannt unser Netzwerk den gesamten Globus. Und eines hat sich nie geändert: Als Kund*in sind Sie mehr als nur eine Nummer in unserem System. Setzen Sie auf erstklassige Transportlösungen für Rail und unsere einzigartige Kundennähe.

Airfreight

Luftfracht ist eine hochdynamische Industrie im Spannungsfeld schwankender Nachfrage und schneller Kapazitätsanpassungen der Airlines. In diesem volatilen Umfeld sind wir Ihr zuverlässiger Partner, damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können, während wir uns um Ihre Luftfracht kümmern. Aus unserem breiten Portfolio an standardisierten Produkten, Services sowie maßgeschneiderten Luftfrachtlösungen finden wir die richtige Lösung für Sie.

Seafreight

Verlässliche Lieferzeiten, verfügbare Laderaumkapazitäten und wettbewerbsfähige Raten sind unverzichtbar in der globalen Seefracht. Aber wie viele globale Logistikkonzerne kennen Sie, die Kundennähe und persönlichen Service in den Mittelpunkt ihrer Dienstleistung stellen?

Contract Logistics

Das richtige Partnerunternehmen für Contract Logistics zu finden, bedeutet viel mehr als nur ein Warehouse zu finden. Bei Hellmann tauchen wir tief in Ihre internen Prozesse für Lagerlogistik oder Ersatzteillogistik ein und entwickeln dann gemeinsam mit Ihnen eine partnerschaftliche Lösung, die nicht nur Ihre aktuellen Anforderungen erfüllt, sondern mit Ihrem Geschäft wächst.

CEP Services

Schnell ist Ihnen nicht schnell genug? Sie wollen eiligen Sendung am gleichen Tag, in der Nacht, am Wochenende oder am Feiertag liefern lassen? Genau das ist unser Geschäft! Unser Courier-, Express- und Paketdienst bietet eine Lösung für alle Sendungsgrößen, Liefertermine, Laufzeiten oder Produkteigenschaften – Sie haben die Wahl. Lassen Sie Ihre Kund*innen nicht länger warten!

Special Services

Wo der Service bei anderen aufhört, fängt er bei uns an. Als Full-Service Logistics Provider nehmen wir diesen Ansatz wörtlich. Mit vielfältigen Mehrwertleistungen ergänzen wir unser Kernsegment, um Ihnen die Welt einfacher zu machen. Verlassen Sie sich auf persönlichen Service von der Hellmann-Family und ein Angebot an Value-added Services, das keine Wünsche offen lässt.

Customs Brokerage

Damit die Import- und Exportabfertigung Ihrer Sendungen im Dickicht internationaler Handelsregularien stressfrei über die Bühne geht, stehen Ihnen unsere lizenzierten Zollagent*innen und Entry Writer weltweit zur Seite. Verlassen Sie sich auf unsere globale Präsenz mit lokaler Marktkenntnis und ein Vermächtnis aus 150 Jahren in der Logistik.

Groupage

Wir sorgen für die termingerechte Zustellung Ihres Sammelguts innerhalb von 24 bzw. 48 Stunden in Deutschland und eine marktgerechte Zustellung in ganz Europa. Für uns zählen Zuverlässigkeit, Sicherheit und Liefertreue, damit Sie Ihr Wachstum beschleunigen können.

Direct Load

Ihre Door-to-Door-Verbindung zum Erfolg – wirtschaftlich bereits ab zwei Lademetern, sechs Europaletten-Stellplätzen oder 2.500 kg. Unser verlässlicher Service für Ihre Teil- und Komplettladungen (LTL / FTL).

Rail Solutions International

Eine verlässliche Zugverbindung für Containertransporte zwischen Europa und Asien bleibt eine der großen logistischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Hellmann meistert diese Aufgabe und bietet Ihnen mehrmals wöchentlich flexible Verbindungen per Bahn zwischen Asien und Europa und zurück – schneller als Seefracht, günstiger als Luftfracht und absolut krisensicher.

Multimodal Solutions Europe

Hellmann Multimodal Solutions macht Ihnen ein Angebot, bei dem alle Seiten profitieren: Verlagern Sie Ihre Transporte mit Hellmann auf die Schiene und profitieren Sie von verlässlichen Laufzeiten. So wirken Sie dem immer stärker werdenden Verkehrsaufkommen auf unseren Autobahnen entgegen und tragen gleichzeitig zu einer spürbaren Entlastung der Umwelt bei. Win-Win-Situation für Umwelt, Logistik und Handel.

Less than Container Load (LCL)

Optimaler Service für LCL-Sendungen durch eine Vielzahl von Direktabfahrten, ein globales Gateway-Netzwerk mit flächendeckenden Konsolidierungsmöglichkeiten und lückenloser Sendungsüberwachung.

Full Container Load (FCL)

Verlässliche Kapazitäten auf allen Schiffen der führenden Reedereien, eine hohe Abfahrtsdichte in alle internationalen Fahrtgebiete und weltweite Kompetenzzentren sorgen für einen hoch professionellen FCL-Service.

Integrated Supply Chain Solutions

Wir ermöglichen es Ihnen, jederzeit die volle Kontrolle über Ihre Lieferkette zu behalten und unterstützen Sie durch eine lückenlose Transparenz dabei, in bestehenden und neuen Märkten erfolgreich zu sein. Mit der verbesserten Smart-Ocean-Technologie bietet Hellmann Integrated Supply Chain Solutions umfassende Dienstleistungen für das Bestell- und Lieferantenmanagement sowie Echtzeit-Transparenz auf Bestell- und Versandebene.

Night Star Express

Für eilige Zustellungen in der Nacht. Flächendeckendes Netzwerk in Deutschland, Belgien, Niederlande, Schweiz und Österreich. Lieferung in definierte Depots bis 7 oder 8 Uhr – auch am Wochenende.

Courier Service (Road)

Der Problemlöser in jeder Notfallsituation. Direkte Transporte ohne Umladung. Für besonders eilige, empfindliche oder wertvolle Güter, auch unverpackt. Vom Dokument bis zur Palette – keine Gewichtsbeschränkungen.

Hellmann Express

Beschaffung in Asien, Produktion in Europa, Absatzmarkt in den USA: Unsere Welt ist längst zum globalen Dorf geworden. Schnelligkeit und Transparenz entscheiden über Ihren Erfolg. Daher sorgen wir in unserem weltumspannenden Luftfracht-Expressnetzwerk mit führenden Integratoren dafür, dass Ihre Supply Chain den Anschluss nicht verpasst.

Parcel Service

Pakete sicher und zuverlässig versenden, flächendeckend in Deutschland und Europa, auch mit Retouren-Management. Mit dem Hellmann Paketdienst bleibt kein Wunsch offen.

Road Express

SystemPlus ist ein Road-Expressfracht-Netzwerk internationaler Logistik-Dienstleister. Mit täglichen Abfahrten, festen Express-Laufzeiten sowie Zustellung und Abholung in 22 europäischen Ländern bieten wir Ihnen die wirtschaftliche Alternative zur Luftfracht bei kurzen Entfernungen innerhalb Europas.

Hellmann East Europe

Als Logistikspezialist*innen für die Länder der ehemaligen Sowjetunion verbinden unsere Expert*innen von Hellmann East Europe diese Regionen mit mehr als 170 Ländern auf der ganzen Welt. Unsere Leistungen erstrecken sich über die GUS, das Baltikum, Polen sowie Kaukasus, Zentralasien – die so genannten Stan-Staaten – Teile Vorderasiens und gesamt Nordasien. Dank über 30 Jahren Erfahrung vor Ort, über 540 Mitarbeiter*innen und 33 Büros profitieren Sie von stabilen Leistungen für alle Verkehrsträger sowie der notwendigen Verzollung und regionalen Kenntnisse.

E-Commerce

Stellen Sie sich einen E-Commerce-Anbieter vor, der End-to-End anbietet, ein wertvoller Business Partner für seine Kund*innen ist und die gesamte Bandbreite des Onlinehandels abdeckt, inklusive Beschaffung, Lagerhaltung und Distribution – Hellmann eCommerce ist genau dieser Anbieter. Wir verstehen Ihre Wertschöpfungskette. Und wir bauen eine Komplettlösung für Sie – logistisch und technologisch. Überzeugt?

Project Cargo

Weltumspannende Projektlogistiklösungen für die komplexen Anforderungen verschiedenster Branchen. Von der Belieferung gigantischer Solarkraftanlagen in der Chilenischen Wüste, über großangelegte Schiffscharter-Operationen zur Erweiterung des Hafens von Nacala in Mosambique, bis hin zum Transport kompletter Passenger Boarding Bridges für den Kreuzfahrthafen Dubai gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich Reichweite oder Umfang unserer Project Cargo Services.

Time Critical Solutions

Mit Hellmann Time Critical bringen wir Ihre dringend benötigten Güter mit dem nächsten Flug, egal ob Fracht- oder Passagierflug, an ihren Bestimmungsort. Und wenn das noch nicht ausreicht, bieten wir kurzfristige Chartermöglichkeiten zu absolut günstigen Konditionen - ein Service speziell für eilige Transporte von und nach Ungarn.

Live Animal Transport

Für den Transport von Haustieren, aber auch wertvollen Zucht- und Zootieren bieten wir ab Ungarn einen speziellen Service: Live Animal Shipments. Egal ob Hund, Katze, Zwergnilpferd, Persischer Panther, Falke oder Rennpferd – wir finden für jedes Tier eine sichere und artgerechte Transportlösung, von der Züchter, Zoos und Privatpersonen auf der ganzen Welt profitieren.

Safety Solutions

Logistik ist mehr als nur der Transport von A nach B. Darum bieten wir Ihnen als anerkannter Ausbildungsbetrieb und vielfach zertifiziertes Logistikunternehmen ein breites Angebot an Beratungs-, Prüfungs- und Schulungsleistungen für artverwandte Dienstleistungen wie Arbeitssicherheit, Abfall- und Qualitätsmanagement, ADR- und Lkw-Führerscheine sowie Brandschutz und Gefahrgut.

EUROS Insurances

Hier finden Sie die Spezialist*innen für die Vermittlung von Transport-, Personen- und Sachversicherungen, insbesondere im gewerblichen Bereich für Speziallösungen, national wie international.

Smart Tracking

Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Lieferkette! Hellmann bietet Ihnen für jeden Transportmodus eine maßgeschneiderte Trackinglösung: Smart Air für Luftfracht, Smart Ocean für Seefracht sowie die universell einsetzbaren Smart Visibility-Tracker für Transporte auf Straßen und Schiene in der Luft oder auf See. Einfach und ohne IT Kenntnisse oder EDI-Schnittstelle schnell einsatzbereit.

Environmental Management

Als Spezialist*innen für das betriebliche Umweltmanagement bieten wir bei Hellmann Process Manangement (hpm) bedarfsorientierte Serviceleistungen, die Wirtschaftlichkeit, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit miteinander verknüpfen. hpm steht für 30 Jahre Umwelt- und Abfallmanagement - von der Beratung bis zur Entsorgung.

Italy Transports

Sie sind auf der Suche nach einem Logistikdienstleister für Ihre Transporte von und nach Italien? Dann setzen Sie auf Hellmann Worldwide Logistics. Wir bringen Ihre Sendungen zuverlässig und termingerecht an den gewünschten Zielort. Unsere eng getakteten nationalen und internationalen Stückgut-Linienverkehre sind Grundlage für unser Qualitätsversprechen.

Spanien Transport

Sie sind auf der Suche nach einem Logistikdienstleister für Transporte von und nach Spanien? Dann vertrauen Sie auf Hellmann Worldwide Logistics. Wir bringen Ihre Sendungen zuverlässig und pünktlich an das gewünschte Ziel. Unsere eng getakteten nationalen und internationalen Stückgut-Linienverkehre sind die Basis für unser Qualitätsversprechen. Wir bieten tägliche Abfahrten von Deutschland nach Spanien und umgekehrt.

England-Transporte

Sie sind auf der Suche nach einem Logistikdienstleister für Transporte von und nach England? Dann vertrauen Sie auf Hellmann Worldwide Logistics. Wir bringen Ihre Sendungen zuverlässig und pünktlich an das gewünschte Ziel. Unsere eng getakteten nationalen und internationalen Stückgut-Linienverkehre sind die Basis für unser Qualitätsversprechen.

Frankreich-Transporte

Sie sind auf der Suche nach dem besten Logistikpartner für Ihre Transporte von und nach Frankreich? Dann schenken Sie Hellmann Worldwide Logistics Ihr Vertrauen. Wir bringen Ihre Sendungen zuverlässig und pünktlich an das gewünschte Ziel. Unsere eng getakteten nationalen und internationalen Stückgut-Linienverkehre sind die Basis für unser Qualitätsversprechen.

Russland-Transporte

Hellmann Worldwide Logistics bietet zuverlässige und flexible Transportlösungen. Von der Planung bis zur Auslieferung ist Ihr Transport nach Russland in guten Händen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter*innen stehen Ihnen bei Fragen zu Transporten nach Russland gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent.

Türkei-Transporte

Mit eigenen Niederlassungen in Istanbul, Izmir und Bursa decken wir alle wichtigen Zentren der Türkei ab und bieten - Stückgut - LTL / Teilladungen - FTL / Komplettladungen ab Deutschland und aus der Türkei von und nach Europa an. Mehrere Abfahrten pro Woche aus der Türkei und ab Deutschland sind gewährleistet.

Luxemburg Transporte

Hellmann ist die internationale Spedition im grenzüberschreitenden Transport zwischen Luxemburg und Deutschland. Wir stehen unseren Kund*innen in Luxemburg seit mehr als 10 Jahren als erfahrener Logistikpartner für Stückgut und Direktverkehre zur Seite. Mit mehr als 1.000 Abholungen täglich aus allen luxemburgischen Kantonen sind wir einer der Top-Logistiker der Region. Unser Service-Versprechen an Sie: Transporte aus einer Hand, schnell, zuverlässig und kostengünstig – und das in ganz Europa.

Roadfreight

Mit dem Landtransport fing alles an: Schon als Carl Heinrich Hellmann das Unternehmen 1871 gründete, standen Qualität und Zuverlässigkeit an erster Stelle. Heute umspannt unser Netzwerk den gesamten Globus. Und eines hat sich nie geändert: Als Kund*in sind Sie mehr als nur eine Nummer in unserem System. Setzen Sie auf erstklassige Transportlösungen für Roadfreight und unsere einzigartige Kundennähe.

News

Cargo-Flüge in Echtzeit verfolgen: Hellmann entwickelt neues Tracking-Tool SmartAir!

Der weltweit agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics bringt mit SmartAir! ein neues Tracking-Tool für die Echtzeitverfolgung von Luftfrachttransporten auf den Markt. Zusammen mit dem Bonner Start-Up BlueBox Systems entwickelte Hellmann auf Basis des Produktes AirVision eine Web-basierte Plattform, die Kunden auf einen Blick umfangreiche Informationen zu ihren Luftfrachtsendungen zur Verfügung stellt, unabhängig von Airline, Route oder Sendungstyp. Mit dieser Innovation schließt Hellmann eine Lücke im Live-Tracking von Transporten und nimmt in Zeiten von immer enger getakteten Warenströmen globaler Lieferketten eine Vorreiterrolle in der Logistikbranche ein.

Hellmann erweitert Vertrag mit der Siemens AG

Der weltweit agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics und die Siemens AG bauen ihre seit 2013 bestehende Zusammenarbeit in der Kontraktlogistik weiter aus: Ab November verwaltet Hellmann im tschechischen Bor für den Bereich Electrical Products bei Siemens Smart Infrastructure rund 26.000 aktive Artikel – von der Lagerverwaltung über die Kommissionierung und Verpackung bis hin zum weltweiten Versand. Dies entspricht einer Erweiterung des Vertragsvolumens um rund 50 Prozent. Siemens gibt damit einen weiteren Teil seiner eigenen Lagerhaltung in die Expertise von Hellmann.

Green IT in der Automobillogistik: Hellmann schließt weltweiten Rahmenvertrag mit Softwareentwickler appliLog

Der global agierende Fullservice-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat mit dem Passauer Softwareentwickler appliLog einen Rahmenvertrag geschlossen, um durch softwaregestütztes Supply Chain-Management den Kombinierten Verkehr global weiter auszubauen. Ziel ist es, vor allem in der komplexen Automobillogistik CO2-Emissionen zu reduzieren, indem Transporteinheiten zunehmend von der Straße auf die Schiene verlagert werden.

Hellmann holt Monika Thielemann-Hald als Global Head of Automotive Logistics

Der international tätige Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics konnte Monika Thielemann-Hald für die Position als Global Head of Automotive Logistics gewinnen. Damit folgt Frau Thielemann-Hald auf Martin Wehner, der den Automotive-Bereich bei Hellmann in den letzten Jahren erfolgreich geleitet und nun die Rolle des Chief Commercial Officers Europe übernommen hat.

Hellmann und Qwyk starten Zusammenarbeit bei der Digitalisierung des globalen LCL-Fahrplans

Hellmann Worldwide Logistics und das niederländische Startup Qwyk, das die größte Datenbank für Fahrpläne in den Bereichen FCL, LCL und Airfreight betreibt, haben eine weltweite Zusammenarbeit angekündigt. Im Rahmen der Kooperation liefert Qwyk seit Juli Daten für die globalen LCL-Fahrpläne von Hellmann. Die Echtzeitdaten werden den Kunden über das digitale Frontend "Hellmann Portal" zugänglich gemacht. Die Verfügbarkeit von mehr als 2.500 wöchentlichen direkten LCL-Abfahrten, die derzeit von Hellmann angeboten werden, erhöht die Transparenz über den gesamten Seetransport. So ermöglichen aktuelle Informationen über verfügbare Transportkapazitäten und klar definierte Abfahrts- und Ankunftsdaten die Optimierung des gesamten Supply Chain Managements sowie der Vor- und Nachlaufprozesse.

Hellmann: GEODIS wird neuer Transportpartner für Frankreichverkehre

Der global tätige Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics wechselt den Partner für seine Frankreichverkehre und kooperiert ab dem 1. September 2020 mit GEODIS, dem französischen Marktführer im Bereich Landtransport. Damit beendet Hellmann die langjährige Zusammenarbeit mit Heppner und stellt den Stückguttransport zwischen Deutschland und Frankreich mit dem neuen Partner nachhaltig stark auf. Bereits seit Mai kooperieren Hellmann und GEODIS sehr erfolgreich in Großbritannien und bauen auf dieser Basis nun ihre Zusammenarbeit weiter aus.

Hellmann transportiert 3 Mio. Masken für Berliner Landesregierung

Hellmann Worldwide Logistics transportiert für Vivantes, den kommunalen Krankenhausbetreiber des Landes Berlin, dringend benötigte medizinische Güter von China in die Bundeshauptstadt. Der Berliner Senat hatte Vivantes beauftragt, die zentrale Beschaffung von Schutzausrüstung zu unterstützen. Bis Ende Juni werden insgesamt u.a. rund 3 Mio. FFP Schutzmasken, 30 Mio. Exemplare Mund-Nasen-Schutz, 137 Mio. Untersuchungshandschuhe und rund 8 Mio. Schutzkittel nach Berlin gebracht. Um eine kontinuierliche und verlässliche Versorgung der Krankenhäuser zu gewährleisten, hat Hellmann ein flexibles Logistikkonzept erarbeitet, in dem unterschiedliche Transportträger zum Einsatz kommen. Damit leistet der international tätige Logistikdienstleister in Zeiten der Corona-Pandemie einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Berliner Krankenhäuser.

Hellmann Worldwide Logistics implementiert CargoWise

Der global tätige Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics implementiert innerhalb seiner weltweiten Luft- und Seefracht-Organisationen das Transport Management System (TMS) CargoWise von WiseTech Global. Die integrierte Management-Plattform ermöglicht es, die operativen Prozesse entlang der globalen Supply Chain durch die Standardisierung von Systemen und Datenbanken zu verbessern und somit Ressourcen über die gesamte Lieferkette hinweg effizienter zu nutzen.

Hellmann und Silgan Closures EMEA gehen nach 10-jähriger Zusammenarbeit in die Verlängerung

Der weltweit agierende Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics und der Hersteller von Verschlusslösungen Silgan Closures EMEA haben ihre bereits seit zehn Jahren bestehende Zusammenarbeit verlängert. Mit der nunmehr dritten Vertragsverlängerung wird Hellmann als Fullservice-Dienstleister im Bereich der Kontraktlogistik auch weiterhin die europaweite Koordination aller Distributionsaktivitäten sowie das Transportmanagement für den weltweit führenden Verschlusshersteller übernehmen.

Night Star Express Hellmann gründet 24-Stunden Kurier- und Expressservice

Der Nachtexpressdienstleister Night Star Express Hellmann BV gründet Hellmann Express Services BV (HExS). Die neue Gesellschaft bietet seit April diesen Jahres von der Zentrale in ´s-Heerenberg aus in den Benelux-Ländern rund um die Uhr Kurier- und Expressdienstleistungen an und erweitert somit den bestehenden Nachtexpress-Service. Damit reagiert das Unternehmen auf die stetig wachsende Nachfrage nach einem 24-Stundenkurierdienst, der Same-day-Zustellungen aus einer Hand anbietet. Insbesondere in der Automobilbranche als strategisch wichtigem Kernkundensegment wird die reibungslose und schnelle Versorgung mit Ersatzteilen innerhalb eines Tages zunehmend nachgefragt.

Hellmann übernimmt europaweit die Kontraktlogistik für JAKKS Pacific

Der international tätige Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics übernimmt für den US-amerikanischen Spielzeughersteller JAKKS Pacific europaweit die gesamte Kontraktlogistik. Im Rahmen der Zusammenarbeit bearbeitet Hellmann in seinem Warehouse in der niederländischen Hafenstadt Rotterdam jährlich rund 360.000 Kartons im Wareneingang. Als Full-Service-Dienstleister übernimmt der Logistiker neben der zentralen Lagerverwaltung auch weitere Value-Added-Services wie den Displaybau, das Relabeling der Produkte sowie die Neuverpackung der Spielwaren. Anschließend wird die Ware per LKW an die Endkunden in ganz Europa – vornehmlich Supermärkte, Großhandelsketten und Onlinehändler – versandt. Um den Neukunden aus den Niederladen heraus optimal betreuen zu können, erweitert Hellmann seinen Standort in Rotterdam um ein hochmodernes neues Warehouse mit ca. 8.000 m² und 7.000 Palettenstellplätzen.

Hellmann und BusinessCode entwickeln neues Tracking-Tool für Seefracht: Smart Ocean

Der weltweit agierende Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat gemeinsam mit dem Bonner IT-Unternehmen BusinessCode ein neues Tracking-Tool speziell für die Seefracht auf den Markt gebracht. „Smart Ocean“ ist ein Monitoring-System, das branchenübergreifend in der Seefracht eingesetzt wird und in Echtzeit kontinuierlich jede Station der Container auf dem Seeweg aufzeigt.

Hellmann: Sven Raudszus wird Regional CEO Asia Pacific (APAC)

Zum 01. März 2020 übernimmt Sven Raudszus die Position des Regional CEO Asia Pacific (APAC) bei Hellmann Worldwide Logistics. Damit verantwortet er künftig produktübergreifend die operativen und strategischen Geschäfte innerhalb der Region Asia Pacific, inklusive South East Asia, Australien und Neuseeland. Sven Raudszus folgt auf Mark Hellmann, der in den vergangenen 30 Jahren den Aufbau der Region Asia Pacific maßgeblich mit vorangetrieben und sich nunmehr dazu entschieden hat, den Weg für eine neue Führungsriege frei zu machen und an die nächste Generation zu übergeben.

Hellmann Worldwide Logistics eröffnet eigene Niederlassung in Frankreich

Im September 2019 eröffnet Hellmann Worldwide Logistics die erste eigene Luft- und Seefrachtniederlassung in Frankreich. Mit dieser zukunftsweisenden Investition schließt das Unternehmen eine Lücke im eigenen Europanetzwerk und baut das globale Leistungsspektrum weiter aus.

Night Star Express Hellmann N.V. gewinnt Ausschreibung für Mazda Motor Logistics Europe

Mazda Motor Logistics Europe ist eine langfristige Partnerschaft mit dem Nachtexpressdienstleister Night Star Express Hellmann N.V. eingegangen. Im Rahmen der seit dem 1. Juli 2019 bestehenden Zusammenarbeit liefert die Night Star Express Hellmann N.V. mehrere hundert Sendungen pro Tag aus dem belgischen Willebroek an Mazda Händler in ganz Deutschland. Mazda Motor Logistics Europe hat sich für eine Partnerschaft mit dem Night Star Express-Netzwerk entschieden, um den Service für das deutsche Mazda Händlernetz bis morgens um 8.00 Uhr weiter zu verbessern.

Hellmann holt zwei neue Top-Manager ins Unternehmen

Hellmann Worldwide Logistics konnte Volker Sauerborn (54) zum 1. November 2019 als neuen Chief Operating Officer Contract Logistics (COO CL) gewinnen. Damit folgt Herr Sauerborn auf Robert Bommers, der das Unternehmen im Juni in beiderseitigem Einvernehmen verlassen hatte. Darüber hinaus wird Sven Eisfeld (41) ab dem 1. November 2019 die neu geschaffene Position des Managing Directors Germany übernehmen.

Hellmann Worldwide Logistics und UTLC ERA bauen Zusammenarbeit auf der eisernen Seidenstraße aus

Hellmann Worldwide Logistics und die United Transport and Logistics Company – Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) haben am 6. Juni auf der Fachmesse transport logistic in München eine Absichtserklärung über den Ausbau der Zusammenarbeit auf der eisernen Seidenstraße unterschrieben. UTLC ERA ist ein Logistik-Joint Venture, an dem zu gleichen Anteilen die Staatsbahnen von Kasachstan, Weißrussland und Russland beteiligt sind.

Hellmann Worldwide Logistics: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018

Der Hellmann-Konzern blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück: Das Vorsteuerergebnis (EBT) beläuft sich auf EUR 71 Mio. und wurde damit im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht. Während der Konzernumsatz mit EUR 2,5 Mrd. stabil blieb, konnte der Rohertrag mit einer Steigerung um 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verbessert werden. Durch gleichzeitig striktes Kostenmanagement und eine Effizienz-Optimierung in verschiedenen Bereichen und Regionen, konnte das Jahresergebnis deutlich gesteigert werden.

Night Star Express Hellmann erhält zum zweiten Mal den „Partner Supplier Award“ von John Deere

Night Star Express Hellmann wurde von John Deere mit dem renommierten „Partner Supplier Award“ ausgezeichnet. Damit erhält der Nachtexpress-Dienstleister von Hellmann Worldwide Logistics zum zweiten Mal den Partner-Level-Status und die höchste Lieferantenbewertung in den Kategorien Qualität, Proaktivität, Kommunikation und Kostenreduzierung.

Hellmann und Symbic entwickeln innovatives Lichtleit-System zur Kommissionierung

Gemeinsam mit Hellmann Worldwide Logistics hat das Start-Up Symbic die „Logistic Lights“ zu dem entwickelt, was sie heute sind – eine innovative Alternative zur bisher bei der Kommissionierung eingesetzten Pick-by-Light-Technik. Statt wie bis dato üblich jedes Regalfach mit einer Pick-by-Light-Technik zu versehen, installiert man bei der Kommissionierung mit „Logistic Lights“ nur einen einzelnen beweglichen Spot, der eine beliebige Anzahl an Lagerplätzen erfassen kann. Per Scan des Artikels mit dem MDE oder Fingerscanner weiß der Spot, welcher der Kartonstellplätze angeleuchtet werden muss, sodass die Kommissionierer auf einen Blick sehen, wo sie den Artikel einsortieren müssen. Neben der intuitiven Bedienung zeichnet sich das System, das innerhalb weniger Minuten neu kalibriert werden kann, durch eine hohe Flexibilität aus.

Gerald Mayrhofer wird neuer Global Head of Seafreight bei Hellmann Worldwide Logistics

Hellmann Worldwide Logistics konnte Gerald Mayrhofer (42) als neuen Global Head of Seafreight gewinnen. In dieser Funktion verantwortet er ab dem 15. Januar 2019 weltweit den gesamten Seefrachtbereich und berichtet direkt an Bart de Vries, Chief Operating Officer Air & Sea. Der Bereich Seefracht trug im Berichtsjahr 2017 rund ein Viertel zum Gesamtumsatz der Hellmann Gruppe bei und verzeichnete auch im vergangenen Jahr ein profitables globales Wachstum.

Hellmann Worldwide Logistics: Mark Hellmann wird CEO für das Partner Netzwerk

Am 01.01.2019 hat Mark Hellmann die Position des CEO für das globale Partnernetzwerk der Hellmann Worldwide Logistics SE & CO.KG übernommen. Über das globale Netzwerk mit 106 Partnerunternehmen bietet das Osnabrücker Logistikunternehmen in 162 Ländern Dienstleistungen entlang der gesamten Lieferkette an. Mark Hellmann übernimmt die Nachfolge von Michael Claus, der das Netzwerk in den vergangenen 30 Jahren erfolgreich global auf- und ausgebaut hat und zum Ende des Jahres in den Ruhestand gegangen ist.

Kooperationsvertrag geschlossen: Hellmann Worldwide Logistics und cargo.one treiben Digitalisierung der Logistikbranche voran

Nach einer erfolgreichen gemeinsamen Evaluierungsphase schließt der weltweit tätige Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics mit cargo.one, der 2017 gegründeten, digitalen und Airline-übergreifenden Buchungsplattform, einen Kooperationsvertrag. cargo.one ermöglicht es Hellmann Worldwide Logistics, künftig Luftfrachtkapazitäten volldigital, in Echtzeit zu dynamischen Live-Spot-Raten für seine Kunden über die Plattform zu buchen. cargo.one ist die erste Plattform ihrer Art, die Luftfrachtspediteuren einen Online-Buchungsservice anbietet.

Hellmann bringt innovatives Real-Time-Tracking System mit automatisiertem Retouren-Management auf den Markt

Hellmann Worldwide Logistics setzt neue Maßstäbe im Bereich der Echtzeitüberwachung von Transporten aller Art. In Kooperation mit dem Londoner Unternehmen Hanhaa Limited bringt der internationale Logistikdienstleister ein innovatives Echtzeit-Tracking-Tool mit einem automatisierten digitalen Retouren-Management auf den Markt: Smart Visibility ist ein Live-Sendungsverfolgungsdienst, der es Nutzern ermöglicht, den genauen Standort, Zustand und die Sicherheit ihrer Sendung in Echtzeit überall auf der Welt zu bestimmen.

Hellmann Worldwide Logistics geht personell neu strukturiert in die Zukunft

Hellmann hat die bewegten Jahre der Umstrukturierung und Neuaufstellung sehr erfolgreich bewältigt. Unter der Führung des Restrukturierungsspezialisten Dr. Thomas Knecht als CEO und CRO sowie Jost Hellmann als CCO wurde die Unternehmensgruppe einem umfassenden Restrukturierungsprogramm unterzogen, das konsequent und erfolgreich umgesetzt wurde. Wesentliche Maßnahmen waren hier die Gründung dreier Produktsparten mit klar hinterlegtem, strategischem Zielbild, die Umwandlung der Rechtsform der Holdinggesellschaft in eine europäische Aktiengesellschaft sowie eine äußerst umfassende strukturelle, finanzwirtschaftliche und leistungswirtschaftliche Neuausrichtung der weltweiten Hellmann-Gruppe. Darüber hinaus wurde die Gruppe in einem strukturierten Prozess erfolgreich refinanziert, ein noch mehrjährig laufender Darlehensvertrag mit einem stabilen Bankenkonsortium ist als Basis geschaffen. Bereits im Vorjahr konnten deutlich positive Zuwächse beim Konzernumsatz von 8% auf 2,5 Mrd. EUR sowie bei EBT um 37% auf 22,2 Mio. EUR erzielt werden. Insgesamt erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz von über 3,2 Mrd. EUR (+ 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr).

Night Star Express Hellmann BV erweitert Standort im niederländischen `s-Heerenberg

Der Night Star Express Hellmann BV, ein Tochterunternehmen der Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG, erweitert seinen Logistikstandort im niederländischen `s-Heerenberg. Mit dem Ausbau der bestehenden Immobilie reagiert das Unternehmen auf die gestiegene Nachfrage und das dadurch erhöhte Aufkommen im Bereich der Nachtzustellungen. Gebaut wird ein modernes Bürogebäude mit 312 m² Nutzfläche sowie ein neues, 1.884 m² großes Umschlagslager. Das Investitionsvolumen beträgt 2,8 Mio. Euro. Der feierliche Spatenstich für den Neubau fand am 5. September im Beisein von Night Star Express Geschäftsführer Matthias Hohmann und dem Beiratsvorsitzenden Arnold Schroven statt.

REC Group und Hellmann Worldwide Logistics verlängern Vertrag

Hellmann Worldwide Logistics Netherlands und die führende europäische Marke für Photovoltaik (PV)-Solarmodule REC Group (REC) haben ihre Zusammenarbeit in Rotterdam, Niederlande, um weitere drei Jahre bis 2021 verlängert. REC ist ein globaler Anbieter von Solarenergielösungen mit Hauptsitz in Norwegen und operativem Geschäftssitz in Singapur. Bis Ende 2017 produzierte REC mehr als 30 Millionen Panels, mit einer Kapazität von 7,6 GW sauberer, grüner Energie. Hellmann und REC arbeiten seit 2013 im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft zusammen, die das gesamte Dienstleistungsportfolio von Hellmann abdeckt – von der Seefracht, über die Lagerung und Lagerverwaltung, die Distribution und Fiskalvertretung bis hin zu innovativen IOT-Tools entlang der gesamten Supply Chain. Hellmann erbringt seine Dienstleistungen für REC vom European Control Tower in Rotterdam aus. Mit einer Lagerfläche von rund 40.000 m² und mehr als 100 FTL /FCL Umschlägen pro Tag ist der Rotterdamer Control Tower der größte von insgesamt vier globalen Logistik Hubs, von denen aus Hellmann exklusiv Kunden aus der Renewable-Energy Branche betreut. Die weiteren Control Tower befinden sich in Dubai, Shanghai und New York.

Hellmann und Bergisch Achsen KG starten Feldversuch mit nachrüstbarem E-Antrieb für Nutzfahrzeuge

Im Rahmen einer Innovationskooperation starten der weltweit tätige Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics und einer der weltweit führenden Hersteller von Trailer-Fahrwerken, BPW Bergische Achsen KG, einen gemeinsamen Praxistest: Sie bringen die von BPW neu entwickelte elektrische Antriebsachse eTransport auf die Straße. Die Besonderheit ist, dass die elektrisch betriebene Achse eine Umrüstung für herkömmlich dieselbetriebene Nutzfahrzeuge ermöglicht und damit eine echte Innovation im Sinne der Nachhaltigkeit darstellt: nicht nur in technischer, sondern auch in wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht.

Hellmann erweitert Vertrag mit der Siemens AG

Der weltweit agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics und die Siemens AG bauen ihre seit 2013 bestehende Zusammenarbeit in der Kontraktlogistik weiter aus: Ab November verwaltet Hellmann im tschechischen Bor für den Bereich Electrical Products bei Siemens Smart Infrastructure rund 26.000 aktive Artikel – von der Lagerverwaltung über die Kommissionierung und Verpackung bis hin zum weltweiten Versand. Dies entspricht einer Erweiterung des Vertragsvolumens um rund 50 Prozent. Siemens gibt damit einen weiteren Teil seiner eigenen Lagerhaltung in die Expertise von Hellmann.

Hellmann Worldwide Logistics stellt den CFO-Bereich neu auf: Dr. Alexander Blum übergibt an Dr. Michael Noth

Herr Dr. Alexander Blum hat sich entschlossen, die Hellmann Gruppe zu verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. „Wir danken Herrn Dr. Blum für seine Leistungen und sein großes Engagement in den vergangenen Jahren für unser Unternehmen. Als Chief Financial Officer hat Herr Dr. Blum unser Finanzressort maßgeblich professionalisiert und erheblich dazu beigetragen, dass das Unternehmen in diesem Bereich zukunftsfähig aufgestellt ist," so Dr. Thomas Knecht, Chief Executive Officer, Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG.

Hellmann Worldwide Logistics: Konzernergebnis erneut gesteigert

Der Hellmann-Konzern schließt das Geschäftsjahr 2017 mit einem Vorsteuerergebnis (EBT) von EUR 22,2 Mio. ab. Damit steigerte das Unternehmen sein Vorjahresergebnis von EUR 16,1 Mio. um insgesamt 37 Prozent. Darüber hinaus konnte der Logistikdienstleister mit Sitz in Osnabrück den konsolidierten Konzernumsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 8,2 Prozent auf EUR 2,5 Mrd. erhöhen. Insgesamt erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz von über EUR 3,2 Mrd. (+ 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr).

Robert Bommers wird neuer COO Contract Logistics bei Hellmann Worldwide Logistics

Zum 1. Mai 2018 konnte Hellmann Worldwide Logistics Robert Bommers (53) als neuen Chief Operating Officer (COO) für die Sparte Contract Logistics gewinnen. In dieser Funktion verantwortet Robert Bommers global den gesamten Contract Logistics-Bereich, der neben den Sparten Road & Rail und Air & Sea die dritte Business Unit von Hellmann darstellt. Herr Bommers berichtet als Mitglied des Executive Boards direkt an Dr. Thomas Knecht, Chief Executive Officer, Hellmann Worldwide Logistics.

Hellmann UAE präsentiert neues Joint Venture "Hellmann Indu Chemical" auf Middle East Coatings Show

Hellmann UAE hat das neu gegründete Joint Venture Hellmann Indu Chemical (HIC) auf der Middle East Coating Show in Dubai vorgestellt. Joint Venture-Partner ist das Asset-basierte, lokale Logistikunternehmen Indu Maritime Group. Das Joint Venture basiert auf einem Zusammenschluss von drei Werken mit insgesamt 15.000 Palettenplätzen, die um weitere 5.000 Plätze erweitert werden sollen. Auf Basis eines fundierten lokalen Know-hows bietet das Joint Venture ein breites Dienstleistungsportfolio rund um die Lagerung und den Warenausgang für die Chemieindustrie im Mittleren Osten, die in der GCC-Region den zweitgrößten Industriesektor darstellt.

Hellmann gewinnt Dr. Thomas Lieb als Aufsichtsratsvorsitzenden

Mit dem Rechtsformwandel zur SE & Co. KG im Dezember des letzten Jahres hat Hellmann Worldwide Logistics eine duale Führungsstruktur etabliert, die neben dem Vorstand aus einem neu gegründeten Kontrollorgan, dem Aufsichtsrat, besteht. Als Vorsitzender des siebenköpfigen Gremiums konnte Dr. Thomas Lieb, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Schenker AG und Mitglied des Executive Boards der Deutschen Bahn AG, gewonnen werden. Stellvertretender Vorsitzender ist Dr. Alexander Winkels, der auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Beteiligungsmanagement zurückblickt und als Generalbevollmächtigter bei der WestLB tätig war. Dem hochkarätig besetzten Kontrollgremium gehören darüber hinaus Harald Emberger (Head of Supply Chain Beiersdorf AG), Klaus Hellmann (Gesellschafter Hellmann Worldwide Logistics), Claus-Dietrich Lahrs (CEO Bottega Veneta und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Hugo Boss AG), Karl Mohnsen (ehemaliger Vorstandsvorsitzender der TX Logistik AG) sowie der Finanzexperte Michael Mölleken (ehemaliges Mitglied des Vorstands der Festo AG) an.

Hellmann wird alleiniger Anteilseigner von Hellmann East Europe

Der international tätige Fullservice-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat einen Kaufvertrag zur Übernahme aller Anteile an der Hellmann East Europe GmbH & Co. KG (HEE) unterzeichnet. Durch den Kauf der Anteile in Höhe von 49 Prozent, die von den Geschäftsführern Patrick Nathe und Michael Mihm gehalten wurden, wird Hellmann alleiniger Anteilseigner an der HEE. Damit schafft Hellmann die Voraussetzungen, um das operative Geschäft in den neun osteuropäischen Ländern, in denen die HEE über eigene Standorte verfügt, nachhaltig über alle Produktbereiche hinweg auszubauen.

Personelle Veränderungen im Vorstand von Hellmann Worldwide Logistics

Der Finanzvorstand von Hellmann Worldwide Logistics, Dr. Michael Noth, hat sich entschlossen, seinen in 2021 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, um sich neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zu widmen. Gemeinsam mit dem CEO des Unternehmens, Reiner Heiken, hat er in den letzten Jahren die Neuausrichtung von Hellmann maßgeblich vorangetrieben. Er hat durch operative und strategische Maßnahmen erheblich zur Stärkung der Finanzkraft beigetragen. Im Rahmen einer planmäßigen Übergabe wird er die Amtsgeschäfte im Frühjahr 2021 an seinen Nachfolger übergeben.

Peter Hüwel wird neuer Regional CEO North America

Der weltweit tätige Full-Service Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics konnte Peter Hüwel zum 01. Januar 2021 als neuen Regional CEO North America gewinnen. Damit folgt Herr Hüwel auf Steen Christensen, der das Unternehmen im Einvernehmen mit dem Vorstand verlässt, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Als Regional CEO North America hat Steen Christensen die Region seit Mai 2017 neu ausgerichtet und eine starke Basis für weiteres Wachstum geschaffen.

Hellmann übernimmt deutschlandweite Verteilung der COVID-19 Impfstoffe für die Bundesregierung

Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung von Hellmann greift die Bundewehr für diese kritischen Transporte auf seinen langjährigen Logistikpartner im Bereich Medizintransporte zurück.

Wilo und Hellmann unterzeichnen Vertrag für globale Zusammenarbeit im Bereich Logistik

Der weltweit führende Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für Gebäudetechnik, Wasserwirtschaft und Industrie Wilo und der global agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics unterzeichnen einen Vertrag zur Steuerung der globalen Warenströme des Dortmunder Unternehmens. Hierfür wird Hellmann ab 2022 im Raum Dortmund ein neues Zentrallager für Produktionsmaterial und Fertigwaren betreiben, um von dort aus die globale Distribution für Wilo sowie die Produktionsversorgung der neuen Dortmunder Smart Factory sicherzustellen.

Hellmann: Jörg Herwig wird neuer COO Road & Rail

Hellmann Worldwide Logistics konnte Jörg Herwig zum 1. März 2021 als neuen Chief Operating Officer Road & Rail (COO) gewinnen. Er übernimmt die Position von Matthias Magnor, der sich entschieden hat, das Unternehmen nach 18 Jahren zu verlassen, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Als Chief Operating Officer und Mitglied des Executive Boards hat Magnor die Bereiche Landverkehr und Bahn sowie auch das KEP-Segment (Night Star Express) in den vergangenen Jahren sowohl national als auch transkontinental erfolgreich weiterentwickelt und so einen wichtigen Beitrag zur Unternehmensentwicklung geleistet.

Hellmann bietet Beschäftigten mit pflegebedürftigen Angehörigen Sonderurlaub

Das aus Osnabrück stammende Familienunternehmen Hellmann Worldwide Logistics setzt mit einer deutschlandweit geltenden Betriebsvereinbarung zur Verbesserung von Pflege und Beruf Maßstäbe in der Logistikbranche. Ob für Eltern, Schwiegereltern, Partner oder pflegebedürftige Kinder – seit Mitte letzten Jahres können Beschäftigte bei Hellmann schnell und ohne großen bürokratischen Aufwand jährlich bis zu vier Tage Sonderurlaub beantragen. Damit reagiert das Unternehmen auf den demografischen Wandel und unternimmt einen weiteren Schritt, um dem eigenen Anspruch als integrativer und familienfreundlicher Arbeitgeber gerecht zu werden.

Hellmann: Patrick Oestreich wird neuer Chief Commercial Officer

Der weltweit agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics konnte Patrick Oestreich als neuen Chief Commercial Officer (CCO) gewinnen. Damit folgt er auf Jens Möller, der die Position im August letzten Jahres interimistisch übernommen hatte. Als CCO und Mitglied des Executive Boards zeichnet Oestreich ab dem 1. April 2021 für das Global Sales Leadership Team verantwortlich, über das der weltweite Vertrieb aller Produktbereiche gesteuert wird.

Hellmann erhält vom Land die Auszeichnung „Digitaler Ort Niedersachsen“

Digital Staatssekretär Stefan Muhle hat heute den international tätigen Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics als „Digitalen Ort Niedersachsens“ ausgezeichnet. Die Initiative weist Unternehmen und Institutionen als digitale Orte aus, die sich durch ihr Engagement besonders für eine gelungene Digitalisierung in Niedersachsen verdient machen. Das Osnabrücker Unternehmen hat die Auszeichnung aufgrund seines innovativen Produktes „Smart Visibilty“ erhalten – ein Trackingsystem für Waren, das es Nutzern ermöglicht, den genauen Standort, Zustand und die Sicherheit ihrer Sendung in Echtzeit überall auf der Welt zu bestimmen.

Hellmann expandiert in MESA-Region: Neue Standorte in Ägypten und Oman

Der global tätige Full-Service Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics erschließt im Mittleren Osten neue Absatzmärkte: Nachdem im Sommer letzten Jahres das operative Geschäft im Oman aufgenommen wurde, hat das Unternehmen im Rahmen einer virtuellen Einweihungszeremonie nun auch in Ägypten seine erste Niederlassung in Betrieb genommen. Ziel des Markteintritts in die beiden strategisch wichtigen MESA-Staaten ist es, das regionale Hellmann-Netzwerk über alle Produktbereiche hinweg auszubauen sowie neue Kundengruppen und Geschäftsfelder im Mittleren Osten nachhaltig zu erschließen.

Hellmann erweitert Vorstand: Jens Wollesen wird Chief Operating Officer

Zum 01.01.2022 wird Jens Wollesen als Chief Operating Officer (COO) neben Reiner Heiken (CEO) und Martin Eberle (CFO) Mitglied des Vorstands von Hellmann Worldwide Logistics.

Hellmann übernimmt Logistiklager für polnische Großbrauerei „Grupa Żywiec“

Der Full-Service Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics Polska übernimmt die Lagerhaltung für die Brauerei Namysłów Brewery, die 2019 von dem polnischen Bierproduzenten Grupa Żywiec erworben wurde.

Hellmann: Christa Stienen wird Chief HR Officer

Der weltweit tätige Full-Service Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics konnte Christa Stienen zum 01. August 2021 als Chief HR Officer gewinnen. Damit folgt Frau Stienen auf Claudio Gerring, der im Dezember 2020 zum großen Bedauern der Belegschaft nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Herr Gerring hatte in den vergangenen 19 Jahren den HR-Bereich bei Hellmann mit viel Leidenschaft geprägt und durch sein Engagement maßgeblich weiterentwickelt.

Hellmann setzt erfolgreiche Geschäftsentwicklung des letzten Jahres in Q1 2021 fort

Der international tätige Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat das Geschäftsjahr 2020 sowie das erste Quartal 2021 trotz globaler Herausforderungen durch die COVID-19-Pandemie sehr erfolgreich abgeschlossen und die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens konsequent vorangetrieben.

Hellmann Contract Logistics investiert in Neuseeland für Techtronic Industries

Der Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics investiert EUR 28 Mio. am Flughafen Auckland, um einen neuen 19.200 Quadratmeter großen Lagerkomplex für den internationalen Hersteller von Elektronik-Bauteilen Techtronic Industries (TTI) zu errichten. Das Warehouse, das im Juli dieses Jahres in Betrieb genommen wird, befindet sich direkt am Flughafen Auckland und setzt in Sachen Effizienz, Flexibilität und Funktionalität neue Maßstäbe. Von dem neuen Lager aus wird Hellmann für seinen langjährigen Kunden TTI das gesamte Kontraktlogistik-Fulfillment abwickeln.

Hellmann stärkt Präsenz in Frankreich: Neuer Direct Load-Standort in Rennes

Der global tätige Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics eröffnet die erste Direct Load-Niederlassung in Frankreich. Damit knüpft das Unternehmen an sein dynamisches Wachstum im französischen Markt an und positioniert sich landesweit mit einem erweiterten Produktportfolio.

DRONAMICS und Hellmann planen europaweite Transporte mit Frachtdrohnen ab 2022

DRONAMICS, der führende Entwickler und Betreiber von Frachtdrohnen, entwickelt gemeinsam mit dem global tätigen Full-Servicedienstleister Hellmann Worldwide Logistics einen zukunftsweisenden neuen Transport-Service für den länderübergreifenden Transport von zeitkritischen Waren. So plant Hellmann im Rahmen der Kooperation bereits im kommenden Jahr die ersten Routen mit unbemannten Frachtdrohnen von DRONAMICS anbieten zu können.

Hellmann übernimmt Nachtexpress-Anbieter „Innight Express“ in Ungarn und Rumänien

Der global agierende Fullservice-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics übernimmt den in Ungarn und Rumänien ansässigen Nachtexpressanbieter „Innight Express“. Damit erschließt Hellmann im Rahmen seiner Expansionsstrategie im Segment der Nachtexpress-Dienstleistungen einen wichtigen Teil des zentral- und osteuropäischen Marktes. Die beiden Gesellschafter Tamás Aradi und Zoltán Csombok werden weiterhin als Managing Directors fungieren, sodass das operative Geschäft nahtlos weitergeführt und die Geschäftsbeziehungen mit allen Kunden wie gehabt fortgeführt werden.

Hellmann stellt sich im Bereich eCommerce neu auf

Der global agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics ernennt Marc Wijnen zum Global Head of eCommerce. In dieser neu geschaffenen Position ist er weltweit für die Weiterentwicklung des Produkts eCommerce, das dem Segment Contract Logistic zugeordnet ist, verantwortlich. Gleichzeitig zeichnet Marc Wijnen weiterhin als Chief Operating Officer für den Bereich Contract Logistics Europe verantwortlich.

Hellmann begrüßt über 160 Nachwuchskräfte

Im Jahr des 150. Firmenjubiläums heißt Hellmann Worldwide Logistics allein in Deutschland über 160 Nachwuchskräfte aus 13 Nationen willkommen. Nachdem die Azubis am 2. August bereits vor Ort in den insgesamt 26 Ausbildungsbetrieben begrüßt wurden und erste Einblicke in ihr jeweiliges neues Arbeitsumfeld erhielten, fand gestern ein deutschlandweites digitales Kick-Off-Event statt.

Hellmann und Hella Polska verlängern Zusammenarbeit

Der globale Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics und Hella Polska, eines der weltweit führenden Unternehmen für Lichtsysteme und Fahrzeugelektronik, verlängern ihre Zusammenarbeit um weitere vier Jahre. Im Rahmen der Vertragsverlängerung wird Hellmann künftig auch grenzüberschreitende Logistikdienstleistungen für Hella Polska erbringen.

Hellmann wird Regionalbotschafter im bundesweiten „NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge“

Tausende Menschen kommen jedes Jahr nach Deutschland, um hier ein neues Leben aufzubauen. Gleichzeitig stellt der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft zunehmend vor Herausforderungen. Um diese Situation zukunftsorientiert in Einklang zu bringen, hat sich das „NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ zum Ziel gesetzt, Arbeitgeber aktiv bei der Ausbildung und Beschäftigung von Geflüchteten zu unterstützen. Die Initiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat deutschlandweit rund 2.700 Mitgliedsunternehmen, die gemeinsam eine integrative Personalpolitik umsetzen.

Case studies

Agricultural Logistics Case Study: Landwirtschaftliche Beschaffungslogistik

Unser Kunde ist einer der weltweit führenden Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen. Mit einem Gesamtumsatz von 3,4 Milliarden Euro im Jahr 2012 und 9.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen in allen relevanten Agrarmärkten auf allen Kontinenten vertreten.

Agricultural Logistics Case Study: Auslieferung saisonaler Produkte

Bourgault Industries Limited ist weltweit führend in Design, Fertigung und Vertrieb von Grassaat-Systemen. Das Unternehmen wurde vor 40 Jahren gegründet und ist seither ein privat geführtes Familienunternehmen. Seit seinen Anfängen im ländlichen Saskatchewan in Kanada hat es sich zu einer globalen Organisation entwickelt.

Automotive Logistics Case Study: Globale Distribution

Hellmann betreibt für einen großen globalen 1st Tier Automobilzulieferer von Kabelsätzen sowie Elektronikteilen zwei Distributionscenter in Deutschland und Thailand.

Automotive Logistics Case Study: Verpackung

Unser Kunde, ein namhafter Hersteller aus der Automobilindustrie, produziert spezielle Teile für Automobilzulieferer und OEMs. Der Großteil dieser Produkte wird via Seefracht in ISO 20- oder 40 Fuß-Containern verschickt.

Automotive Logistics Case Study: eChain – Informationen in Echtzeit

In der heutigen globalisierten Automobilindustrie stehen OEMs sowie Automobilzulieferer vor der täglichen Herausforderung, ihre globalen, mutlimodalen Transportketten zu organisieren und immer im Blick zu haben. Eine Verfolgbarkeit der Materialien zu jedem beliebigen Zeitpunkt auf der ganzen Welt ist ein Schlüsselfaktor für ein erfolgreiches Supply Chain Management.

Automotive Logistics Case Study: Optimierung der interkontinentalen Lieferkette

Hellmann übernimmt für einen der führenden 1st Tier Automobilzulieferer das Supply Chain Management für Produktionsmaterialien von mehr als 100 Lieferanten weltweit zu vier Produktionsstandorten in China.

Contract Logistics Case Study: Logistikpartner für TOA

Für TOA Electronics, einen der führenden Hersteller im Bereich Beschallungsanlagen, betreibt Hellmann Worldwide Logistics seit 2006 ein Logistikzentrum in Hamburg für die zentrale Versorgung der B2B Märkte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Contract Logistics Case Study: Erschließung neuer Märkte für Viessmann

Für die Viessmann Logistik International GmbH erbringt Hellmann Worldwide Logistics seit dem Jahr 2011 verschiedenste Logistikdienstleistungen in mehreren europäischen Ländern. Gemeinsam gewährleisten Viessmann und Hellmann eine gleichbleibend hohe Qualität, die den Viessmann Marktpartnern zugutekommt.

Contract Logistics Case Study: Controltower-Konzept für Silgan Closures

Die Firma Silgan Closures stellt in sechs europäischen Werken Verschlüsse für die Lebensmittelindustrie her. Darunter finden sich diverse namhafte Produkte des täglichen Lebens. Im Jahre 2009 hat Hellmann das Logistiknetzwerk von Silgan Closures optimiert. Unser Unternehmen ist seitdem für einen reibungslosen Ablauf der Supply Chain des Kunden zuständig.

Contract Logistics Case Study: Supply Chain Beratung

Hellmann Worldwide Logistics bietet seinen Kunden zusätzlich zu den traditionellen logistischen Dienstleistungen auch maßgeschneiderte Consulting Services an. Durch den Einsatz geeigneter Softwaretools gepaart mit Logistik- und Branchen-Knowhow der Mitarbeiter, ist Hellmann in der Lage, seine Kunden bei unterschiedlichen Aufgabenstellungen zu unterstützen.

Contract Logistics Case Study: Logistik-Center für die Siemens AG

Im Januar 2013 eröffnete Hellmann Worldwide Logistics einen neuen Logistik-Standort, nur 30 Kilometer vom deutschen Grenzort Waidhaus entfernt, direkt an der Autobahn E50, im tschechischen Logistik-Park CTP wurde ein rund 20.000 Quadratmeter großes Logistik Center mit 20.000 Paletten- und 70.000 KLT-Stellplätzen implementiert.

Contract Logistics Case Study: Logistikzentrum für die Verbatim Ltd.

Für die Verbatim Ltd. betreibt Hellmann Worldwide Logistics seit August 2014 ein Logistikzentrum für die zentrale Versorgung der Märkte in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Verbatim ist eine hundertprozentige Tochter der Mitsubishi Kagaku Media Co. Ltd. und zählt zu den führenden Anbietern in der Herstellung und dem Vertrieb von externen IT-Speichermedien, Accessories, LED-Leuchtmitteln und Filamenten für 3D Drucker.

Contract Logistics Case Study: Konsolidierungs- und Distributionszentrum für Endress+Hauser

Für die Schweizer Firmengruppe Endress+Hauser (E+H) betreibt Hellmann Worldwide Logistics seit 2014 ein Konsolidierungs- und Distributionszentrum in Nieder-Olm für die weltweite Versorgung der B2B-Märkte. E+H ist ein führender Anbieter von hochwertigen Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle Prozesstechnik und Automatisierung.

Cruise Logistics Case Study: Ersatzteilversorgung

Wir bei Hellmann Cruise Logistics wissen, welche besonderen Herausforderungen auf eine Kreuzfahrt-Reederei zukommen, wenn ein Schiff repariert oder renoviert werden muss. Aus diesem Grund haben wir Erfindergeist und Equipment kombiniert, um unseren Kunden innovative Logistiklösungen zu präsentieren.

Cruise Logistics Case Study: Lagerhaltung für Royal Caribbean Cruises Ltd. (RCCL)

Hellmann Worldwide Logistics und Royal Caribbean Cruises Ltd. gingen Ende 2009 eine Partnerschaft ein und entwickeln seitdem gemeinsame Lösungen zur Innovationsförderung in den jeweiligen Industriezweigen. Heute stellt Hellmann umfassende betriebliche Arbeitsabläufe bereit und unterstützt bei der Kundenbetreuung sowie IT-integrierten Services.

Cruise Logistics Case Study: Verwaltung der Belieferung für Geschenkeläden

Zusätzlich zu Restaurants und den Unterhaltungsbereichen eines Kreuzfahrtschiffes gibt es dort unabhängig betriebene Bord-Shops und Geschäfte, die ihre eigenen logistischen Anforderungen haben.

Cruise Logistics Case Study: Maßgeschneiderte Logistik für The World®

Hellmann und The World® gingen 2009 eine Partnerschaft für Dienstleistungen im Bereich Lagerhaltung von Trocken- und Kühlware ein. Anfang 2011 wurde diese Partnerschaft mit der Ernennung Hellmanns zum globalen Logistikdienstleister ausgebaut.

Direct Load Case Study: Deutschlandweite Distribution für Kaldewei

Für den europaweit führenden Hersteller von Bade- und Duschwannen sowie emaillierten Duschflächen, die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG, wickelt Hellmann Worldwide Logistics die gesamte Belieferung der nationalen Kunden aus dem Sanitärhandel ab.

Direct Load Case Study: Direkter Transport für Omsk Carbone Europe Waltrop

Omsk Carbon Europe Waltrop ist als deutsche Niederlassung der russischen OMSK CARBON GROUP zuständig für die Belieferung des deutschen und weitere Teile des europäischen Rußmarktes mit den Produkten aus Werken in Omsk und Wolgograd. Ihr Portfolio reicht dabei von qualitativ hochwertigen ASTM-Rußen bis hin zu Spezialitäten u.a. aus dem Conductive-, Paints- oder High-Purity-Bereich.

Fashion Logistics Case Study 01: Distribution von CBR-Kollektionen

Alles begann im Jahr 1980, als die Gründer der CBR die unternehmerische Idee hatten, den Handel mit schnell drehenden kommerziellen Produkten zu versorgen. Die einzigartige Erfolgsgeschichte von CBR nimmt ihren Lauf! Im Jahr 2013 feiert Street One, die erste gegründete Marke der Unternehmensgruppe, bereits den 30. Geburtstag.

Fashion Logistics Case Study: KPI-Kennzahlen des Order- und Beschaffungsmanagements für s.Oliver

s.Oliver ist Mode für jeden Menschen an jedem Tag in jeder Situation. Das ist für s.Oliver Mission und das eigentliche Geheimnis des Erfolgs. s.Oliver hat 7.157 Mitarbeiter voller Leidenschaft, Einsatz und Teamgeist. Der innigste Wunsch ist es, die Kunden von s.Oliver gut aussehen zu lassen. Dafür lebt und arbeitet s.Oliver jeden Tag.

Fashion Logistics Case Study: Logistik für Victoria´s Secret

Victoria´s Secret ist als führender Fachhändler in Sachen Dessous weltbekannt und vertreibt ebenfalls modische Damenbekleidung sowie Parfüm und Kosmetikartikel. Die Marke ist untrennbar mit den Supermodels dieser Welt und einer spektakulären Modenshow verbunden.

Healthcare Logistics Case Study: Kühlketten-Management

Als eines der führenden Erzeugerländer für spezialisierte pharmazeutische Produkte stellt sich Australien angesichts der extremen klimatischen Bedingungen und der längeren Durchlaufzeiten besonderen Herausforderungen, was das effektive und effiziente Exportmanagement von Pharmazeutika betrifft.

Healthcare Logistics Case Study: Temperaturgesteuerte Konsolidierungsplattform

Das Ocean Consolidation Konzept für Auftraggeber wird von verschiedenen Industrien bereits seit vielen Jahren umgesetzt. Dennoch zögerte die Pharmaindustrie wegen der Notwendigkeit einer robusten, effizienten und regelkonformen Supply Chain, diesen kosteneffizienten Prozess in aufstrebenden Märkten zu adaptieren.

Healthcare Logistics Case Study: Healthcare Hub im Mittleren Osten

Der Mittlere Osten ist weltweit eine der aufstrebenden Regionen für die Gesundheits- und Life Science-Industrie. Aufgrund einer in der Region steigenden Nachfrage nach Pharmazie- und Gesundheitsprodukten kann die hohe Bedeutung von richtlinienkonformen und integrierten Warehouse- und Transportlösungen nicht ignoriert werden.

Healthcare Logistics Case Study: Konsistente Kühlkettenlösungen für Medikamente in Indien

Die steigende Nachfrage nach der Produktion von medizinischen Nachahmer-Medikamenten übt immensen Druck auf die indische Pharmazieindustrie aus. Aufgrund von Temperaturen jenseits der 50 Grad im Sommer und fehlenden Kühllagerhäusern ist der Aufbau von richtlinienkonformen und stabilen Supply Chains für die indische Pharmaindustrie eine der größten Herausforderungen.

Healthcare Logistics Case Study: Qualitätsmanagement-System

Da Herstellungs- und Vertriebspraktiken immer komplexer und globaler werden, haben die regulierenden Behörden den Fokus auf Supply Chain Aktivitäten erhöht. Die Good Distribution Practices (GDP) wurden verschärft, um sicherzustellen, dass Compliance-Richtlinien vom Bezug der Rohstoffe bis hin zur Auslieferung des Healthcare Produkts an den Patienten eingehalten werden.

Perishable Logistics Case Study: Von der Vision zur Marktführerschaft

Die Vision von Jost Hellmann, einem der Geschäftsführenden Gesellschafter, eine nahtlose door-to-door Kühlkette über fünf Kontinente zu schaffen, ist Realität geworden.

Perishable Logistics Case Study: Lösungen für Spitzenzeiten

Global gesehen gibt es viele, teilweise saisonal bedingte, Spitzenwerte wie die Blaubeersaison in Argentinien und die Kirschsaison in Chile im Business der verderblichen Waren. Beide sind extrem kurz und fordern entsprechend Luftraum, Reefer Container Versorgung und Platz wie auch Stromanschlüsse innerhalb der Häfen und an Board der Schiffe.

Project Cargo Case Study: Luftreinhaltung für Chile

Aufgrund der extremen Luftverschmutzung sind Unternehmen in Chile per Gesetz dazu verpflichtet, strenge Umweltauflagen zu erfüllen. Ein Unternehmen aus Österreich, das innovative Technologien zur Schadstoffminderung produziert, hat in diesem Zusammenhang zwei Ausschreibungen der staatlichen Energieunternehmen AES Gener und Norgener gewonnen.

Project Cargo Case Study: Mobile Asphaltfabrik Chile

Unser Kunde ist ein bekanntes und führendes Straßenbauunternehmen aus Chile.

Project Cargo Case Study: 10.500 Tonnen Baufördertechnik

Die Regierung von Mosambik investiert 500 Mio. US-Dollar, um die Steinkohleabbaugebiete in der Provinz Tete per Schiene mit dem Hafen von Nacala zu verbinden. Um die auf diesem Weg im Hafen ankommende Kohle im Hafen auf die Schiffe zu bringen, sind zusätzliche Infrastruktur und Förderanlagen notwendig.

Project Cargo Case Study: Wärmekraftwerk Chile

Zu unseren Kunden zählt ein bekanntes EPCM (Engineering, Procurement and Construction Management), dass in mehr als 40 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten ist. Mit Hauptsitz in Graz, gehört das EPCM zu den Weltmarktführern bei der Versorgung von Zellstoff- und Papier- sowie von Wasser- und Energieprojekten.

Renewable Energies Case Study: PV-Modulhersteller

Im Bereich Renewable Energy Logistics bieten wir für die Solarindustrie maßgeschneiderte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette an. Unser Portfolio reicht von der Produktionslogistik über die Verschiffung, (Fiscal-)Verzollung, Lagerung bis hin zur Projekt Logistik für Residential, Commercial und Utility Projekte.

Renewable Energies Case Study: Ersatzteillogistik

Im Bereich Renewable Energy Logistics bieten wir für den Windkraftsektor maßgeschneiderte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette. Unser Portfolio reicht von Beschaffungslogistikmodellen von der Produktionslogistik über Heavy Lift Shipments bis zur Optimierung und Übernahme der kompletten Ersatzteillogistik.

Renewable Energies Case Study: Lager- und Distributionslogistik in Europa

Im Bereich Renewable Energy Logistics bieten wir für den Solarindustrie maßgeschneiderte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette. Unser Portfolio reicht von der Produktionslogistik über die Verschiffung, (Fiscal-)Verzollung, Lagerung bis hin zur Projekt Logistik für Residential, Commercial und Utility Projekte.

Night Star Express Case Study: Ersatzteillogistik über Nacht

Die Toyota Material Handling Deutschland GmbH (TMHDE) ist ein Unternehmen des weltweit größten Flurförderzeug-Herstellers Toyota Industries Corporation (TICO). TMHDE hat seinen Hauptsitz in Isernhagen bei Hannover. Im April 2007 ist das Unternehmen aus dem Zusammenschluss von Toyota Gabelstapler Deutschland und BT Deutschland hervorgegangen. Seit dem 1. September 2013 arbeiten Toyota Material Handling Deutschland und Night Star Express im Bereich der Ersatzteillogistik zusammen.